Praxisbuch Unfallchirurgie (German Edition) by Bernhard Weigel,Michael L. Nerlich

By Bernhard Weigel,Michael L. Nerlich

Das Nachschlagewerk für die tägliche Operationsroutine bietet das Grundlagenwissen der Unfallchirurgie: von den Behandlungsmethoden für Verletzungen der einzelnen Körperregionen bis zum Zusatzwissen für den Klinikalltag, u. a. Sonographie und Begutachtung. Die Operationstechniken werden detailliert und exakt beschrieben und in zahlreichen Abbildungen illustriert, klinische Untersuchungstests und Sonographie sind praxisnah dargestellt. Außerdem werden Spezialthemen wie kindliche Verletzungen oder Beindeformitäten behandelt.

Show description

Die Revolution im Kopf: Wie neue Nervenzellen unser Gehirn by Prof. Dr. Gerd Kempermann

By Prof. Dr. Gerd Kempermann

Spektakuläre Erkenntnisse der Hirnforschung - populär aufbereitet von einem Mediziner und Naturwissenschaftler mit internationalem Ansehen: Gerd Kempermann beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Frage, wie wir die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns erhalten können. Dabei machte er im Verbund mit anderen Hirnforschern eine bahnbrechende Entdeckung: Auch das erwachsene Gehirn verfügt über Stammzellen; es kann neue Nervenzellen bilden und damit das Altern des Gehirns aufhalten. "Die Revolution im Kopf" erzählt auf eine sehr anschauliche Weise, wie diese Entdeckung die medizinische Forschung im Kampf gegen Demenz, Alzheimer, melancholy und andere Krankheiten voranbringt – und wie wir heute schon mit einem jung gebliebenen Gehirn alt werden können: indem wir uns viel bewegen und dabei unser Gehirn fordern.

Show description

Die Anästhesie: Band I Grundlagen - Formen der by Hans Walter Striebel

By Hans Walter Striebel

Geballtes klinisches knowledge für eine optimale Patientenversorgung »Der Striebel« - mittlerweile als das Referenzwerk zur Anästhesie etabliert - liefert auch in seiner 3., komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage das vollständige Rüstzeug von der präoperativen Visite bis zum Aufwachraum. Detailliert, fundiert und in benutzerfreundlicher Gestaltung präsentiert das Buch in zwei Bänden das gesamte Facharztwissen der Anästhesie. Gezielt lässt es optisch abgegrenzt Grundlagen- und Detailwissen einfließen und ermöglicht so das Verstehen auch komplexer Zusammenhänge. Konkrete Empfehlungen, prägnante Darstellungen und nützliche Tipps verleihen dem Werk eine hohe Praxisrelevanz. - Ausgereift: über 1 000 aussagekräftige Abbildungen; Schritt-für-Schritt-Darstellungen; hervorragende Didaktik - modern: vollständige Überarbeitung und Aktualisierung sämtlicher Kapitel - Evidenzbasiert: Ergebnisse aktueller Metaanalysen und sämtliche relevanten Leitlinien der DGAI und des BDA Anästhesisten, Intensiv- und Notfallmediziner, aber auch Fachärzte anderer Disziplinen sowie Ärzte in der Weiterbildung profitieren von den langjährigen Erfahrungen eines engagierten Klinikers und Lehrers.

Hans Walter Striebel, Prof. Dr. med., D.E.A.A., Facharzt für Anästhesiologie, Chefarzt der Klinik für Anästhesie, Operative Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie am Klinikum Frankfurt Höchst

Show description

Das Herz als Schlüsselorgan der klinischen Obduktion. by Jan Sulik

By Jan Sulik

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medizin - Innere Medizin, observe: 1,3, degree Fachhochschule Nordhessen Berlin-Treptow, Sprache: Deutsch, summary: Die Historie der klinischen Sektion struggle lange Zeit eine Geschichte der Methodenvielfalt. Seit der Differenzierung in ihre moderne shape zu Beginn des 19. Jahrhunderts hatte sich die klinische Obduktion bis etwa Mitte des 20. Jahrhunderts als Begleiterin und Reflexionsfläche des medizinischen Erkenntnisstandes der jeweiligen Zeit etabliert und bewährt. In diesem Zeitraum bildete die Obduktion das Zentrum des Fachgebiets Pathologie und wurde inhaltlich an die sich mit dem medizinischen Erkenntnisfortschritt verändernden klinischen Fragestellungen immer wieder angepasst, indem alte, bis dahin bewährte Sektions- und Präparationsmethoden durch neuentwickelte Methoden bereichert oder verdrängt wurden. In den vergangenen etwa 50 Jahren verlagerte sich die Obduktion jedoch zunächst schleichend, später immer offener und schneller an den Rand des Fachgebiets. Die Bereicherung der Sektionsprozedur um neue Methoden nahm ab, seltene Verfahren gerieten mehr und mehr in Vergessenheit.

Die einst existierende Vielfalt an Präparationsmethoden für das Schlüsselorgan Herz übersichtlich aufgearbeitet darzustellen und damit vor dem Vergessen zu bewahren, ist ein Ziel dieser Arbeit. Nach einigen grundlegenden Ausführungen zur klinischen Obduktion, zum historischen Hintergrund von Sektionsmethoden und zum Einfluss der gewählten Sektionsmethode auf die spätere Feinpräparation des Herzens werden die zugänglichen deutsch- und englischsprachigen Monografien der „klassischen“ Sektionsmethoden ausgewertet in Bezug auf ihre jeweilige präparatorische Darstellung der einzelnen relevanten anatomischen Strukturen des Herzens (Konfiguration von Vorhöfen und Ventrikeln, Koronararterien, Myokard, Klappen, Reizleitungssystem, Maßerhebung). Die Schwerpunkte, Vor- und Nachteile sowie der historische Kontext der einzelnen Methoden sollen aufgezeigt und in Bezug auf ihre Praktikabilität beurteilt werden. Zusätzlich werden spezielle, separat publizierte Präparationsmethoden einzelner anatomischer Strukturen des Herzens dargestellt, ausgewertet und beurteilt, die aus verfügbarer unselbständiger Literatur stammen.

Show description

Gruppentherapie bei Jugendlichen mit Essstörungen: Ein by Katja Hannemann,Claudia Arnegger,Dagmar Hoehne,Renate

By Katja Hannemann,Claudia Arnegger,Dagmar Hoehne,Renate Schepker

Essstörungen wie Anorexie, Bulimie und Binge-Eating-Disorder sind im Jugendalter insbesondere bei Mädchen weit verbreitet. Deshalb sind ein frühes Erkennen und eine schnelle Behandlung wesentlich für den Behandlungserfolg. Dieses praxisorientierte handbook stellt & als sinnvolle Ergänzung zur Einzeltherapie & erstmalig ein Konzept einer Gruppentherapie detailliert dar und enthält zahlreiche Arbeitsmaterialien. Nach einer kurzen theoretischen Einführung werden Rahmenbedingungen für die Behandlung dargestellt, die sich in der sozialpsychiatrischen Praxis bewährt haben. Die zehn Therapiemodule sind als interdisziplinär angelegte Gruppentherapie konzipiert und integrieren Elemente aus Kognitiver Verhaltenstherapie, Gestaltungstherapie, Körpertherapie, Psychodrama und Familientherapie. Eine praxisnahe Anleitung zur Durchführung eines begleitenden Elternseminars rundet den Band ab.

Show description

Schizophrenie (Manuale psychischer Störungen bei Kindern und by Helmut Remschmidt,Frank Theisen

By Helmut Remschmidt,Frank Theisen

Wohl kaum eine psychische Störung wirft so viele Fragen auf wie die schizophrenen Störungen. Und wohl wenige Störungen können so entscheidend das gesamte Leben beeinflussen. Patienten tragen das Stigma einer Schizophrenie mitunter ein Leben lang mit sich herum. Eine zweifelsfreie Diagnostik und eine adäquate Therapie sind hierbei entscheidend.Helmut Remschmidt und Frank Theisen setzen hier mit ihrem Werk Maßstäbe -          Übersichtlich-          Praxisrelevant-          Handlungsorientiert-          LeitlinienkonformFür Kinder- und Jugendpsychiater, psychologische Psychotherapeuten für Kinder und Jugendliche, Pädiater, Pädagogen und alle, die mit jungen Patienten mit psychischen Störungen konfrontiert werden.Die Reihe 'Manuale psychischer Störungen im Kindes- und Jugendalter' verfolgt drei wesentliche Ziele:Interdisziplinärer Ansatz:
Der sufferer steht im Mittelpunkt - der Therapeut muss sein Bestes geben, die Störung zu diagnostizieren und adäquat zu behandeln. Psychiater und Psychologen sind hier gefordert, ihr Wissen beizutragen und über den Tellerrand zu blicken.Praxisrelevanz:
Alle Theorie ist grau - diese Reihe gibt Ihnen die Tipps und tips an die Hand, mit denen Sie Ihren schwierigen Alltag ein bisschen besser meistern können.Didaktik und Struktur:
Alle Bände sind gleich strukturiert und warten mit einer übersichtlichen Didaktik auf. Das Lesen soll Spaß machen und die entscheidenden Informationen müssen schnell erfasst werden können.

Show description

Der Pflegeberater und Gewalt in der häuslichen Pflege by Robert Hirsch

By Robert Hirsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, observe: 1,0, Hochschule Deggendorf (Fachhochschule Deggendorf in Kooperation mit dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung in Bayern), Veranstaltung: Pflegeberater Weiterbildung, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Ausgezeichnet als herausragende Arbeit , summary: Die Hoffnung, dass sich die Gewaltbereitschaft des Menschen als ein urtümliches Phänomen durch evolutionäre oder zivilisatorische Entwicklungen im Laufe der Zeit verflüchtigen würde, verbleibt ein Wunschgedanke. Zwar findet offene Gewalt im Alltag kaum mehr statt, dies darf jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass Gewalt immer noch vorhanden ist - subtiler und vor der Öffentlichkeit versteckt - insbesondere im häuslichen Umfeld.

Der öffentliche Aufschrei, wenn diese nunmehr verborgene Gewalt Kinder oder Frauen trifft, ist laut - die Motivation der Politik zum Handeln, wenn auch oftmals populistisch, ist groß. was once aber, wenn ein älterer, vielleicht sogar pflegebedürftiger Mitmensch zum Opfer der Gewalt wird? In wirtschaftlich schwierigen Zeiten, in denen der alte Mensch als Belastungs- und Kostenfaktor des sozialen und gesellschaftlichen Lebens verstanden wird, erscheint es zunehmend schwer auf die Viktimisierung dieser Bevölkerungsgruppe hinzuweisen.

Vordergründig sollen im Rahmen dieser Arbeit die Ursachen und die Entwicklung von Gewalt in der häuslichen Pflege dargestellt werden, damit Anzeichen für drohende oder bereits geschehene Gewalthandlungen
erkannt und geeignete Hilfemaßnahmen für Pflegeperson und Pflegebedürftigen eingeleitet werden können.

Show description

Strategische Jugendlichentherapie (SJT): Konzeption und by Annette Richter-Benedikt

By Annette Richter-Benedikt

Unter Berücksichtigung der spezifischen Entwicklungsphase der Adoleszenz wird mit der Strategischen Jugendtherapie, einem Therapiekonzept, das Einzel- und Gruppenelemente kombiniert, die SBT (Strategisch-Behaviorale Therapie) altersentsprechend adaptiert.
Schwerpunkte der Strategischen Jugendtherapie bestehen dabei vor dem Hintergrund eines differenzierten Störungsverständnisses in der konkreten Symptomtherapie und in der makroanalytisch begründeten Förderung funktionaler Emotionsregulation bzw. einer befriedigenderen Beziehungsgestaltung.
In der hier dargestellten Evaluationsstudie wurde die Wirksamkeit der Strategischen Jugendlichentherapie (SJT) anhand jugendlicher Patienten mit multiplen Diagnosen unter klinisch repräsentativen Bedingungen überprüft. Vor dem Hintergrund des naturalistischen Studiendesigns ist in Anbetracht der Ergebnisse dabei davon auszugehen, dass das Behandlungskonzept der SJT als praktisch hoch appropriate einzuschätzen ist.

Show description

Die Darstellung der Psychiatrie und ihre Behandlungsmethoden by Anne Basgier

By Anne Basgier

Examensarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medizin - Neurologie, Psychiatrie, Süchte, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Sprache: Deutsch, summary: Ziel dieser Arbeit ist es die zentralen Argumentationsmuster der antipsychiatrischen Theorien aufzuzeigen und zu verdeutlichen, wie sich diese in den Darstellungen der Psychiatrie in Literatur und movie widerspiegeln. Dazu bedarf es einer Einordnung der Theorien in ihren geschichtlichen Kontext, dem sich das erste Kapitel dieser Arbeit widmet.

Wie sich die antipsychiatrischen Gedanken in Literatur und movie verwirklichen, ist Thema des zweiten Teils dieser Arbeit. Da Literatur, movie und Gesellschaft in Wechselwirkung zueinanderstehen, leisten die Werke, einen individuellen Beitrag zur Psychopharmaka-Debatte. Durch die theoretischen Vorüberlegungen des ersten Kapitels, kann somit im zweiten Kapitel das fiktional literarische Werk von Sophia Dannenberg Teufelsberg innerhalb dieser Überlegungen eingereiht werden. Dabei gibt das erste Teilkapitel einen Überblick über den Roman, samt narrativen Besonderheiten. Anschließend wird der Roman anhand unterschiedlicher Ebenen untersucht. Auf Ebene der establishment und ihren Auftrag innerhalb der Gesellschaft, sowie auf Ebene der Interaktion von establishment und sufferer und ihres soziokulturellen Kontexts. Dabei sollen im Kapitel folgenden Fragen beantwortet werden: Wie wird die establishment dargestellt? Welchen Auftrag innerhalb der Gesellschaft nimmt sie wahr? was once sagt sie über die Psychiatrie aus und wie werden die Patienten in der Einrichtung behandelt? Analog dazu sollen im dritten Kapitel, anhand von "Berlin Calling" und "It’s sort" of a shaggy dog story , die filmischen Darstellungen in Bezug auf Psychiatrie, psychiatrisches own und die Behandlung der Patienten erörtert werden, sowie die Wahrnehmungen der Psychiatrie im Spiegel ihrer Zeit.
Das letzte Kapitel widmet sich dem Dokumentarfilm Nicht alles schlucken aus dem Jahr 2015.

Show description

Dermatologie: Lehrbuch und Atlas (German Edition) by Gernot Rassner

By Gernot Rassner

Das bewährte Standardwerk zur Dermatologie – jetzt aktualisiert!

Das macht den „Rassner“ unschlagbar:

  • Bewährtes Konzept: Lehrbuch und Atlas in einem Buch - kurz gefasste Lerntexte und zahlreiche  Patientenfotos
  • Übersichtliche Lerntexte: klar strukturierte Gliederung der Erkrankungen nach Krankheitsbild, Diagnostik, Differentialdiagnose, Ätiopathogenese und Therapie
  • Exzellente Abbildungen: mehr als four hundred großformatige Patientenfotos und histologische Bilder
  • Echte Patientenfälle: nahezu jedes klinische Bild wird durch die Krankengeschichte des dargestellten Patienten erläutert

Show description