Denken und Emotionen: Eine Gegenüberstellung psychologischer by Daniel Wehnhardt

By Daniel Wehnhardt

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, observe: 0,7, Universität Kassel (Fachbereich Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Persönlichkeit, Selbst und soziale Prozesse im pädagogischen Umfeld, Sprache: Deutsch, summary: Ob wir Freude empfinden, weil wir die wichtige Klausur mit einer guten Leistung abgeschlossen haben, ob wir trauern, weil unser accomplice uns verlassen hat oder ob wegen des gerade im Straßenverkehr vor uns schleichenden älteren Herrn mit Hut in uns Ärger aufsteigt – Emotionen bestimmen unser Leben. Oft sind wir uns ihrer vielleicht überhaupt nicht wirklich bewusst, lassen uns von ihnen zu unüberlegten Handlungen treiben, die wir später unter Umständen bereuen oder stehen ihnen sogar ohnmächtig gegenüber.
Es gibt Menschen, für die dieses Ohnmachtsgefühl gleichbedeutend mit subjektivem Leidempfinden ist, da sie sich nicht als Herr ihrer Gefühle wahrnehmen. Andere wiederum erleben wir als ausgesprochen „herzlos“ oder „emotionslos“. Wie auch immer
man an diese Thematik herangeht, auf alle Fälle sind Emotionen ein zentrales point unseres Lebens, das durch sie erst seine Farbe zu gewinnen scheint.
Doch inwiefern sind wir eigentlich selbst an ihrem Entstehungsprozess beteiligt? Welchen Einfluss hat unser Denken auf das subjektives Emotionserleben und umgekehrt? Gibt es neben der wissenschaftlichen Psychologie noch andere „Theorien“, die sich mit dem Zusammenhang des Denkens und der Emotionen beschäftigen? Das alles sind Fragen, mit denen sich der vorliegende Essay beschäftigt, wobei vor allem eine komparative
Gegenüberstellung psychologischer mit bisher noch recht unerforschten Zen-Buddhistischen Ansichten entstehen soll. Zurückgreifen kann ich in diesem Bereich auf eine
inzwischen quickly zweijährige Erfahrung als praktizierender Buddhist, wobei ich mit diesem Essay stets dem Versuch unterliege, einen höchstmöglichen Grad an Wissenschaftlichkeit
zu erreichen. Dabei steht während der gesamten Arbeit die Zielvorstellung im Vordergrund, ähnlich geartete und auch konträre Auffassungen aufzuzeigen und gegeneinander
abzuwägen.

Show description

Read Online or Download Denken und Emotionen: Eine Gegenüberstellung psychologischer und Zen-buddhistischer Theorien (German Edition) PDF

Best education theory books

Aggression und Gewalt in der Schule: Verursachungsmöglichkeiten (Theorien, Modelle, Erklärungsansätze) (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, be aware: 2. zero, Humboldt-Universität zu Berlin (Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: HS: Emotionale Störungen im Kindes- u. Jugendalter - Möglichkeiten pädagogisch-therapeutischen Handelns in der Schule , Sprache: Deutsch, summary: Gewalt ist ein Thema, das alle Menschen bewegt, egal welchem Milieu sie angehören, welches Geschlecht sie haben oder welchem kulturellen und ethnischen Hintergrund sie entstammen.

Tierhaltung in Heimen für Menschen mit einer geistigen Behinderung - Planungsüberlegungen aus sozialpädagogischer Sicht (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, observe: 1,0, Fachhochschule Braunschweig / Wolfenbüttel; Standort Braunschweig (Fachbereich Sozialwesen), one hundred and one Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: was once in der Altenarbeit schon seit längerer Zeit etabliert ist – der Einsatz von Tieren, um Lebensqualität zu heben und die therapeutische Wirkung von ihnen zu nutzen – führt in der Behindertenpädagogik noch immer ein Schattendasein.

Methoden der Sozialarbeit (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, notice: 1,3, Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, summary: was once ist unter Methoden der Sozialarbeit zu verstehen? Mit welchen Begriffen sind diese untrennbar verbunden und welche Methoden wurden früher angewandt und finden heute keine Anwendung mehr?

Alla ricerca del maestro: Occasioni di pedagogia e di lettura (Italian Edition)

Nelle inquiete spire contemporanee è necessario tornare alla ricerca di un maestro, del ‘nostro’ maestro. Perché in step with crescere, in keeping with amare, in line with sapere, in step with acquistare il passo della nostra libertà, il maestro è necessa-rio. Il maestro dei nostri giorni deve essere testimone! Agostino, Orazio, Epicuro, Virgilio, Leopardi, ma anche don Milani, Pasolini, Pessoa: los angeles ricerca del maestro si trasforma in trama narrativa dell’esistenza, nella quale ogni uomo può insegnare all’altro uomo e da lui apprendere.

Additional resources for Denken und Emotionen: Eine Gegenüberstellung psychologischer und Zen-buddhistischer Theorien (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.61 of 5 – based on 50 votes